Um das beträchtliche Parteivermögen der SED zu erhalten, erfolgte keine Neugründung der Mafia-Partei, sondern eine zweistufige Namensänderung, zuerst in SED-PDS und dann in PDS.