KK "Traumst�ck"

Traumst�ck im OpenOffice- bzw. LibreOffice und im PDF-Format

In eigener Sache:
Es sind nun (Dezember 2013) alle 922 FACKEL-Hefte verf�gbar. Ich erstelle noch Verzeichnisse der Aufs�tze, Glossen und Gedichte.
Wer hat Lust, unsterblich zu werden, indem er die franz�sischen Texte (die jeweilige Fu�note besteht nur aus xxx) ins Deutsche �bersetzt?